Projektbeispiele

Veranstalter-Apps für die Eventbrite Ticketing-Plattform

Für die Printabl Tickets & Event Solutions GmbH haben wir zwei Apps für die Eventbrite-Ticketing-Plattform konzipiert, entwickelt und in den Produktionsbetrieb überführt. Zentraler Bestandteil der Paper-Ticket-App ist der Online-Editor, mit dem Veranstalter Templates für ihre Eventtickets frei gestalten und mit variablen Eventdaten aus dem Eventbrite-System anreichern können. Beim Ticketkauf wird die Ticket-Vorlage mit den Teilnehmerdaten individualisiert und als Druck-PDF gespeichert.

Für die Printabl Print@Home App haben wir über die Tickeos-Schnittstelle der Firma eos.uptrade GmbH eine Integration mit den Ticketservern deutscher ÖPNV-Anbieter realisiert, so dass Veranstaltungstickets mit Verkehrsverbund-Tickets aufgewertet werden können. Beide Apps bieten eine einfache Konfiguration und Verwaltung der angelegten Ticket-Vorlagen.

Die Herausforderungen bei der Umsetzung der Apps waren die Gestaltung einer intuitiv und komfortabel nutzbaren App auf einen begrenzten iFrame-Fläche. Für den operativen Betrieb mussten Leistungsspitzen von bis zu 1.000 Ticketgenerierungen pro Minute bewerkstelligt werden können.

„Mit der Profundus Solutions GmbH haben wir einen Partner gefunden, der über viel Fachwissen in der Druckbranche verfügt. Dadurch konnten wir insbesondere für die gedruckten Retro-Tickets einen weitestgehend automatisierten Prozess unter Berücksichtigung der erforderlichen Versandlogistik implementieren. In der Kommunikation mit der in den USA angesiedelten Eventbrite-Entwicklung haben wir von Dr. Schröders Erfahrungen im Umgang mit US-amerikanischen Unternehmen profitiert.“
Daniel Hutwagner
Geschäftsführender Gesellschafter der Printabl Tickets & Event Solutions GmbH

Webgestützte Datenerfassung für Finanzprodukte

Ein großer deutscher Finanzdienstleister ist mit der Anforderung an uns herangetreten, einen einfach zu bedienenden Baukasten zu entwickeln, um PDF-Formulare in frei gestaltbare Web-Formulare zu übertragen. Die gewünschte Applikation sollte mit beliebigen PDF-Formularen nutzbar sein, spezifische Validierungen unterstützen, eine kontext-sensitive Steuerung für die Anzeige von Formularblöcken bieten und sich nahtlos in eine vorhandene Systemlandschaft integrieren.

Die Herausforderung bestand darin, die hohe Komplexität der Antragsformulare in elementare Bausteine zu überführen, aus denen Sachbearbeiter mit wenig Aufwand Webformulare für verschiedene Zielgruppen zusammenbauen können.

Dabei war die Usability der Webformulare aus Sicht des späteren Anwenders genauso zu berücksichtigen wie der Abgleich der über die Formulare erfassten Daten mit einer bereits vorhandenen Kundendatenbank.

„Wir haben anfänglich gezweifelt, ob sich unsere Vorstellungen und Wünsche an den Formular-Baukasten überhaupt in einer Software abbilden lassen. Schon während der Entwicklung konnten wir erste positive Erfahrungen auf einem Testsystem sammeln. Nach einigen Monaten der Nutzung der fertigen Applikation sind unsere Mitarbeiter von der Usability und der Flexibilität der Lösung begeistert. Die Applikation erfüllt nicht nur die technischen Anforderungen sondern stellt zusätzliche Funktionen bereit, die erst im Rahmen der projektbegleitendem Workshops und der Testphase offensichtlich wurden.“
Zitat des Product-Owners

Content-Marktplatz für Verlage und Unternehmen

Für die Contiago GmbH wurde ein Content Marktplatz entwickelt, über den Verlage Fachartikel zur Nutzung auf Firmenwebseiten vermieten können. Die Firmen bekommen kostengünstig regelmäßig neuen thematisch passenden Content, zeigen fachliche Kompetenz und erhöhen dadurch den Traffic auf ihrer Website.

Wir haben die Lösung im Team mit der Contiago Marketingabteilung neu konzipiert und entwickelt. Den Import von Artikeln inklusive Verschlagwortung und nachträglicher Bebilderung haben wir als vollautomatischen Prozess auf Basis von XML-, JSON- oder PDF-Dateien sowie per Web-Crawler implementiert. Für die Einbindung der im Content-Shop gemieteten Artikel wurden Plug-Ins für die gängigen CMS-Anbieter, ein systemunabhängiges responsives Widget sowie eine universelle API entwickelt. Weitere Elemente waren die Konzeptionierung und Implementierung eines flexiblen Abo-Modells, eine Suche sowie ein Reporting der Nutzungsdaten.

Die Herausforderung war ein Streaming-Konzept für die Artikel zu entwickeln, damit der Zugriff auf Verlagsinhalte auf Abonnenten limitiert werden kann. Das Abo-Modell sollte vielfältige Nutzungsszenarien unterstützen und trotzdem einfach zu kommunizieren sein. Der Marktplatz muss für zwei sehr unterschiedliche Nutzergruppen – Verlage mit strikten Vorgaben zur Content-Nutzung und Abonnenten mit kleinem Marketing-Budget – weiterentwickelt und optimiert werden.

„In der Zusammenarbeit mit Dr. Schröder und dem Profundus Entwicklungsteam konnten wir unsere Vorstellung eines Content-Marktplatz zeitnah umsetzen, ohne uns im Detail um das Projektmanagement kümmern zu müssen. Die Profundus Solutions GmbH hat uns auch bei der Implementierung und dem Betrieb der Applikation unterstützt, so dass wir uns ganz auf die Markteinführung und den Ausbau der Geschäftsidee konzentrieren konnten.“
Daniel Hutwagner
Geschäftsführender Gesellschafter der Contiago GmbH

Besprechen wir Ihr Projekt!

+49 (0) 040 / 57 22 02 32

office@profundus-solutions.de

Krempenhege 11, 22397 Hamburg, Deutschland

Montag-Freitag: 9-17 Uhr
Wochenende: Geschlossen